Porstendorf

Badeteich am Campingplatz

Art: Ehemalige Kiesgrube des Zeiss-Betriebs, eventuell noch bekannt als Freibad aus DDR-Zeiten.

Lage: Die Angelgewässer Porstendorf befinden sich östlich der Bundesstraße 88. Am Bahnhof Porstendorf über den Bahnübergang der Hauptstraße folgen. Links vor der Saalebrücke befindet sich am Kraftwerk ein kostenfreier Parkplatz. Hinter der Brücke nach rechts abbiegen. Dort befindet sich der Campingplatz und Badesee. Hier sind die Parkplätze kostenpflichtig (3,50 Euro). Das Angelrevier umfasst die Kraftwerkslache, die alte Lache sowie das Nord- und Westufer des Badesees.
Größe: 3,5 ha
Regeln: Bei Ankunft ist eine Anmeldung beim Campingplatzbetreiber zwingend erforderlich.
Das Nachtangeln ist nur in Absprache mit dem Campingplatzbetreiber möglich.
Das Mitführen von Hunden ist kostenpflichtig!
Fischarten/ Besatz: Aal, Barsch, Hecht, Karpfen, Plötze, Rotfeder, Schleie, Wels, Zander

Hinweise/ besondere Bedingungen:

Achtung Badegewässer / Campinggebiet!
Anfüttern, auch Kleinstmengen, untersagt.
Nur Verwendung von Einzelhaken gestattet.
01.05. - 30.08. Angeln nur an der West- und Nordseite gestattet.
Zutrittsberechtigung gilt nur für den Erlaubnisschein- Inhaber, nicht für eine Begleitperson.

Öffnungszeiten, Parkgebühren, Eintritt, Anmeldepflicht siehe Informationen des Verpächters.